Sie sind nicht angemeldet.

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 931

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. April 2015, 15:13

[Magier] [2.0 & 3.0] Der Schwarzmagier (oder liebevoll 2 Tasten Char genannt)

So da ich in den letzen Wochen doch öfters zum Schwarzmagier und seinen Rotationen angesprochen wurde, habe ich mich entschieden mal einen kleinen "Guide" dazu zu schreiben.

Der Schwarzmagier / Blackmage ist eine Fernkampfklasse die ausschließlich Magieschaden austeilt (wen wunderts)!
Daher ist es sinvoll all seine Attributspunkte auf Inteligenz zu setzen um so den Schaden zu maximieren.
Die beste Rasse für den Blackmage an sich sind die Dunkelalben (Elfen), sie bringen von Grund auf den Höchsten Intelligenzwert aller Rassen/Völker mit sich.

Sinvolle Sekundärattribute für den Blackmage sind; "kritischer Treffer","Entschlossenheit" & "Zaubertempo"!

Final Fantasy XIV bietet die möglichkeit spezielle Fähigkeiten anderer Klassen mit sich zu führen, sogenannte Cross Skills.
Die wichtigsten Cross-Skills für den Schwarzmagier sind:

  1. Wütende Attacke (Waldläufer St.4)
  2. Heimliche Attacke (Waldläufer St.34)

Folgende Crosskills können ebenfalls von nutzen sein:

  1. Physik (Hermetiker St.4)
  2. Virus (Hermetiker St.12)
  3. Auge um Auge (Hermetiker St.34)


Kommen wir nun zu den Rotationen, die je nach Situation und Progs abweichen können! (Ausgangspunkt volle MP)
Wichtig: Die MP Kosten der Zauber verändern sich je nachdem wie viele Feuer oder Eis Stacks ihr aufrecht haltet, ebenso wie sich die Zauberzeiten von Eis und Feuerzaubern ändern!

"Rota" für Einzelgegner:
  • Feuga
  • Feuer (4-5x so das beim letzen Ansetzen des Feuers noch mindestens 717 MP vorhanden sind)
  • Eisga (im Normalfall sollte eine Einzelner Mob nun eigentlich schon tot sein)
  • sollte der Mob noch leben Kollaps und Rotation von vorne beginnen

Sollte der Gegner tot sein, nutzt Transposition um euere MP wieder auf zu füllen!

"Rota" für Gruppen:

  • Feuga (zum Aufbau des 3fachen Feuerstacks)
  • Feura (3-4x so das ihr ca. 290-300MP übrig habt)
  • Flare (danach sinken die MP auf 0)
  • Transposition (1 Tick abwarten)
  • Flare (danach sinken die MP auf 0)
  • Umformung
  • Flare (danach sinken die MP auf 0)
  • Transposition (1 Tick abwarten)

Ab diesem Zeitpunkt ist es möglich entweder erneut ein Flare zu Zünden, dies solltet ihr nur dann tun wenn ihr genügend Manapots bei habt, ansonsten beginnt mit der Rotation von vorne, beachtet aber dabei das Umformung einen Cooldown von 180 Sekunden hat und somit nur noch 1 Flare in der Rotation gezündet werden sollte, danach Transposition und wieder von vorn beginnen.
Wählt für AOE Attacken immer einen Gegner mit ausreichend Lebenspunkten, da sonst euer Zauber abgebrochen werden kann! Progs können jederzeit auf den Gegner mit den meisten Lebenspunkten abgefeuert werden!


"Rota" für Bosse:
  • Spontanität
  • Blitzga
  • Feuga
  • Feuer (4x)
  • Eisga
  • Blitz
  • Kollaps (je nach vorhandenem Zaubertempo kann dieser Schritt weggelassen werden, er dient lediglich dazu um nur Maximale MP zu erhalten)
  • Feuga
  • Feuer (5x)
  • Rotation ab Eisga dauerhaft fortfahren

Progs von Feuga und Blitz/Blitzga können jederzeit nach belieben eingesetzt werden. Da die Prog warscheinlichkeit von Blitz/Blitzga aber höher ist sollte man immer zuerst den Blitzga Prog aufbrauchen. Hier gilt es auch darauf zu achten diese Progs eventuell sinnvoll innerhalb der Rotation ein zu setzen. Sollte man sein letztes Feuer gezaubert haben, sollte man noch einen Schritt weiter gehen und schon das Eisga durchbringen bevor man den Blitzga Prog aufbraucht.
Auch Feuga Progs können optimiert eingesetzt werden, sollte man grad sein Mana auffüllen oder aufgefüllt haben, spricht man Transposition um vorher schon einen einfachen Feuerstack zu erhalten, so macht das Instant Feuga gleich mehr Schaden.

Der Cross-Skills sollten je nach bedarf eingesetzt werden, es empfiehlt sich aber sie so häufig wie Möglich zu benutzen, vor allem die Wütende Attacke die mal eben einen 20% Schadensbonus gewährt sollte so oft wie möglich genutzt werden. Je nach Instanz, Boss / Gegner muss man selbst für sich entscheiden wann die besten Zeitpunkte zum einsetzen der Crosskills gekommen sind.
Vor allem in RAID's werdet ihr merken das ich noch einige weitere Fähigkeiten sinnvoll eingesetzt werden können (und in eure Rotationen einfließen sollten um gegebenenfalls anderen Mitspielern das leben zu erleichtern). Da wären zB.
  • Lethargie (verursacht Gemach und Gewicht)
  • Mana-Wand (absobiert 2x Physischen Schaden)
  • Mana-Schild (30% Magie-schaden absorbieren abhängig von LP)
  • Äthermanipulation (Teleport zum ausgewählten Ziel)
  • Apokatastasis (Schild für Gruppenmitglied welches 20% Magischen Schaden absorbiert)
  • Sprint (bedarf wohl keinerlei Erklärungen)

Als Bufffood empfehle ich:

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 931

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. April 2015, 15:41

Werde später nochmal was zur Gruppenrotation schreiben da es hier noch eine weitere effektive Rotation gibt ;)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Lady Slashj

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Wohnort: Wien

Beruf: System engineer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. April 2015, 16:03

Bei Bossen bei denen man nur in Melee Range ist (T11 als Beispiel) sollte man die Autoattacke auch anmachen meiner meinung nach.
Ist denk ich doch ganz merkbar der Schaden der Stabattacke

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

4

Montag, 20. April 2015, 23:03

als ob gandalf weiss das er auch mit dem stab zuschlagen kann

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 931

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. April 2015, 07:37

Auto Attacke ist bei mir immer an... allerdings erst seit Titan HM xD
Was aber auch gleichzeitig ein Punkt ist der mich aufregt, warum man als Magier nicht irgend welche Fernkampattaken mit dem Stab machen kann. einfache Magische Blitzkugeln oder so abfeuern, so wie damals in WoW xD

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 931

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Juli 2015, 13:40

So Update für Heavensward (3.0)

sobald euer Schwarzmagier Level 60 erreicht hat bekommt Ihr durch Heavensward folgende Skill's hinzu:

Stufe 52 -> Ley-Linien:
Wirkt sofort / Dauer: 30sek / CD: 90sek / Manakosten: 0
Ihr erschafft ein schwarzmagisches das die Angriffsgeschwindigkeit um 15% erhöht!


Stufe 54 -> Augmentrierung:
Wirkt sofort / Dauer: 10sek / CD: 60sek / Manakosten: 0
Ihr aktiviert mit dem nächsten Kollaps, Feuer oder Blitz-Spruch während der Wirkungsdauer den Status, Verbesserter Kollaps, Feuer+ oder Blitz+


Stufe 56 -> Henochisch:
Wirkt sofort / Dauer: 30sek / CD: 60sek / Manakosten: 0
Ihr erhöht euren Ausgeteilten Magieschaden um 5%. Außerdem ermöglicht euch Henochisch Eiska und Feuka zu wirken. Jedes mal wen Henochisch verlängert wird, verkürzt sich die Ursprüngliche Wirkungsdauer um 5 Sekunden.


Stufe 58 -> Eiska:
Castzeit 2,9sek / Dauer: 0 / CD: 0 / Manakosten: 884 (Grundkosten)
Attacke Wert: 280
Wirkt Magisches Eisschaden
Zusatzeffekt: Erneuert Henochisch
Bedingung: Henochisch und Schatteneis


Stufe 60 -> Feuka:
Castzeit 2,9sek / Dauer: 0 / CD: 0 / Manakosten: 884 (Grundkosten)
Attacke Wert: 280
Wirkt Magischen Feuerschaden
Bedingung: Henochisch und Lichtfeuer






Durch die neuen Skills ergibt sich dann folgende sinnvolle Rotation, welche zugegebener Maßen in den meisten Kämpfen recht schwer um zu setzen ist!



"Rota" für Einzelgegner:
  • Wütende Attacke + Ley Linien
  • Feuga
  • Henochisch
  • 2x Feuka
  • Augmentrierung
  • Feuer (durch Augmentrierung Progt Feuga zu 100% außerdem haltet ihr so das Lichtfeuer aufrecht)
  • 2x Feuka
  • Feuga (nutzt den Prog und haltet so ein weiteres mal Lichtfeuer aufrecht)
  • Umformung (um Mana zurück zu erhalten)
  • 2x Feuka
  • -----Teil 2-----
  • Eisga
  • Eiska (um Henochisch zu verlängern)
  • Feuga
  • 2x Feuka
  • Feuer (um Lichtfeuer zu verlängern)
  • 2x Feuka
  • *optional* (eventuell Feuga Prog nutzen)
  • ----Teil 3-----
  • Eisga
  • Blitz
  • Kollaps
  • Feuga
  • ...

Ab hier könnt Ihr erneut Henochisch aktiveren (da der CD mitlerweile frei ist uns somit erneut 30 Sek gewährt) uns die Rota ohne Umformung und Wütende Attacke fortsetzen!
Solltet ihr es mal verpasst haben Henochisch aufrecht zu erhalten, spielt einfach die "alte" A Realm Reborn Rota runter, und wartet bis Henochisch wieder bereit ist!
Bedenkt aber das jede "Sekunde" ohne Henochisch gleichzeitig ein DPS verlust bedeutet.



Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Soleyna (08.08.2015)

JimmiNi

unregistriert

7

Samstag, 21. Oktober 2017, 17:37

cVFSIexSUuyEr


Ähnliche Themen

Thema bewerten