Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: "Peacekeeper". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Sonntag, 21. September 2014, 17:54

Hier noch ein paar videos zum kommenden 2.4 :)

http://de.finalfantasyxiv.com/lodestone/…bd20f37f9866b52

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Reinhard van Astrea (21.09.2014), Justiel (25.09.2014)

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 19:00

FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn Hotfixes (1. Okt. 2014)


Zitat

Die folgenden Probleme wurden behoben.

・ Der Belagerungsbalken änderte sich mit jeder staatllichen Gesellschaft, wenn eine andere staatliche Gesellschaft versuchte unter bestimmten Bedingungen einen Ort zu neutralisieren.
・ Im Bosskampf von Halatali (Schwer) hat Narasimha den Kampf begonnen, egal ob die Bedingungen dafür erfüllt wurden oder nicht.
・ Wenn eine Äther-Lasierte Novus-Waffe mit einem Zodiac-Okular untersucht wurde, wurde die Grafik der Waffe nicht richtig angezeigt. (Nur Windows)
・ Wenn Angenommen und Abbrechen an die Seitenknöpfe der Maus verknüpft wurden, kam es zu keine Reaktion, wenn diese Knöpfe betätigt wurden.
・ Bestimmte Menü-Texte wurden in Japanisch abgebildet.

83

Montag, 6. Oktober 2014, 16:04

anbei ein link der euch zu info´s zu den neuen dungeons führt, welche mit 2.4 erscheinen werden

http://de.finalfantasyxiv.com/lodestone/…68c7ad9cdf4efa8

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Reinhard van Astrea (06.10.2014)

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 18:41

FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn Hotfixes (9. Okt. 2014)
Die folgenden Probleme wurden behoben:
Wenn ein Server abstürzt, während sich ein Spieler in einem Spielinhalt befindet, kann es sein, dass sich dieser aufgrund des Fehlers 90000 nicht wieder einloggen kann.
Abhängig von der Serverbelastung kann es passieren, dass mehrere Spieler während Quest-Kämpfen das gleiche instanziierte Gebiet betreten.
Das Spiel kann zu Beginn eines instanziierten Quest-Kampfes abstürzen.
Die Videosequenz während des Auftrags „Befreiung aus Castrum Centri“ wird mitunter abgebrochen, wenn der Spieler angegriffen wird, während das Video läuft.
Wenn eine Gruppe innerhalb des instanziierten Dungeons „Brüllvolx' Langrast“ besiegt wird, kann es sein, dass es den Spielern nicht mehr möglich ist, das Dungeon zu betreten.
Unter bestimmten Umständen kann es im instanziierten Dungeon “Der Palast des Wanderers” zu einem Serverabsturz kommen.
Nach manchen FATEs bleibt die Stufe eines Charakters angepasst.
Unter bestimmten Umständen kann es während eines FATEs zu einem Serverabsturz kommen.
Routine, die man von Herstellen eines Stufe-50-Rezepts erhält, ist niedriger als vorgesehen.
Wenn man das Hauptmenü öffnet, wenn ein Charakter mit dem Sammeln beginnt, kann es sein, dass man die Kontrolle über das Spiel verliert.
Die maximale Anzahl an „allagischen Steinen der Mythologie“, die man erhalten kann, wird mitunter nicht richtig zurückgesetzt.
* Die Begrenzung wird mit der Wartung am 4. September auf allen PCs zurückgesetzt werden.
Es kann passieren, dass das Zeichen der Zwölf auf einem Charakter erscheint, der nicht zu einem Legacy-Account gehört.
Die Anzahl an Staatstalern, die unter den Errungenschaften angezeigt wird, stimmt unter Umständen nicht.
Wenn ein Video abgespielt, während das „Charakter“-Widget geöffnet ist, erscheint der Charakter mitunter an einem falschen Ort.
Unter bestimmten Umständen kann es zu einem Serverabsturz kommen, wenn man mit einer Truhe der Gesellschaft interagiert.
Der Text funktioniert mitunter nicht richtig.
Es kann zu einem Serverabsturz kommen, wenn ein Textkommando, das ein Ziel benötigt, benutzt wird, aber gleichzeitig kein Ziel anvisiert wurde.
Während der Charaktererstellung, erscheint unter Umständen die Fehlermeldung 3035, wenn die „Update“-Taste in der Weltenauswahl gedrückt wird. Dies verhindert die Erstellung des Charakters.
(nur PlayStation®3) Wenn Text mit Hilfe der „Kana-Eingabe“ eingegeben werden, erscheinen alphanumerische Zeichen mitunter als Full-Width-Zeichen.
(nur PlayStation®3) Eine Taste muss zweimal gedrückt werden, um einen Ton oder eine Stimme an ein japanisches Wort zu binden.
(nur PlayStation®3) Es kann sein, dass die Screenshot-Funktion nicht korrekt funktioniert.
(nur PlayStation®3) Es kann sein, dass die Kundendienst-Funktion nicht verfügbar ist.
Die Nachricht, die nach dem Freischalten des gesamten Ätheryten-Netz in Gridania erscheint, ist Japanisch. (nur englische Version)
Der Hilfetext für Aktionen einer Magitek-Kampfmaschine wird in manchen instanziierten Dungeons in Japanisch angezeigt. (nur englische Version)
Wenn man mit dem NSC Brendt redet, wird der Text nicht richtig angezeigt. (nur französische Version)
Der Name des Gebiets, der beim Betreten Mor Dhonas erscheint, ist fehlerhaft. (nur französische Version)
Bestimmmte FATE-Namen sind fehlerhaft. (nur französische Version)
Der Text, der in „Sägerschrei“ erscheint, ist fehlerhaft. (nur französische Version)
Wenn man einen Screenshot macht, nachdem die Bildeinstellungen geändert wurden oder der Bildschirmschoner aktiviert wurde, kann dies zum Absturz des Spieles führen. (nur Windows-Version)

Die folgenden Maßnahmen wurden implementiert:
Wir haben Maßnahmen implementiert, um die Belastung der Server beim Wechsel von Arealen zu verringern.

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 19:50

Infos zum Schurken/Ninja findet ihr

HIER

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

86

Samstag, 11. Oktober 2014, 23:53

Wer sich für die Kommenden Patches interessiert... diese Seite hatte bisher immer 100% Trefferquote ;)

http://www.neoseeker.com/forums/44427/t1…-dreams-of-ice/

87

Freitag, 17. Oktober 2014, 10:28

Heyho,

Anbei mal.ein link der euch zum trailer für 2.4 führt. Viel spaß beim schauen :)

http://de.finalfantasyxiv.com/pr/sp/spec…_Dreams_of_Ice/

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

88

Samstag, 18. Oktober 2014, 20:28

FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn Hotfixes (17. Okt. 2014)


Zitat

Das folgende Problem wurden behoben:
[*] Beim "Schnellen Streifzug" der Gehilfen war es nicht möglich den "Metallic goldenen Farbstoff" zu erhalten.

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 19. Oktober 2014, 17:43

Alle Infos zum Event, welches ab morgen Startet:

http://de.finalfantasyxiv.com/lodestone/…ll_Saints_Wake/


gibt auch neue ITEMS nicht wie bei anderen Events wo es die selben Items wie letztes Jahr gab :thumbsup:

90

Dienstag, 21. Oktober 2014, 17:26

hier mal ein paar infos, welche in den lezten tagen herausgegeben wurden:

der erste link führt euch zur offiziellen seite für die ERWEITERUNG, mit welcher wohl im frühjahr 2015 gerechnet werden kann, viele infos sind das noch nich, aber immerhin gibts was zum anschauen :)

http://de.finalfantasyxiv.com/heavensward/


der zweite link enthält infos aus dem letzten liveletter, welcher in vegas stattfand. die infos sind leider noch auf englisch, da es noch keine deutsche übersetzung zu dem letter gibt

http://www.reddit.com/r/ffxiv/comments/2…letter_updates/


eine weitere info, welche aus dem letzten liveletter hervorging ist, das am

28.10.2014

patch 2.4 erscheinen wird.

weiterhin wird demnächst auch ein ingameshop den weg nach ff14 arr finden. ABER erstmal keine sorge, dieser wird sich vor allem aus zierkleidung / pets und mounts spezialisieren. es soll kein shop werden der das spiel beeinflusst, sondern nur nebensächliche dinge beinhaltet, so könnt ihr dort zb. kleidungsstücke aus vergangenen events erhalten, falls ihr diese mal verpasst habt, aber ein bestimmtes teil gerne gehabt hättet.

ein kleiner einblick in die preise findet ihr hier:

http://forum.square-enix.com/ffxiv/threa…egenst%C3%A4nde


:thumbsup:

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

91

Samstag, 25. Oktober 2014, 01:30


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nycola (26.10.2014)

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:39

FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn Hotfixes (30. Okt 2014)

Zitat

Die folgenden Probleme wurden behoben:
Im Zenit der Götter - Shiva fror unter bestimmten Bedingungen das Spiel ein und wurde dadurch inoperabel. (nur PlayStation®3)
In der Götterdämmerung - Shiva wurden durch Resuszitation wiederbelebte Charaktere unter bestimmten Bedingungen unkontrollierbar.
In Verschlungene Schatten 2 - 4 riefen Dalamud-Golems nicht immer einen Meteor herbei.
Spieler, die sich seit Patch 2.2 nicht eingeloggt hatten, sich jedoch nach Patch 2.4 eingeloggt haben, hatten ihr wöchentliches Maximum an Allagischen Steinen der Poesie bereits scheinbar erreicht, auch wenn sie noch gar keine verdient oder erhalten hatten.
Es war nicht möglich einen Chocobo, der sich in einem Chocobo-Stall befand, aus diesem zu entfernen.
*Nach der Behebung, wird es möglich sein, den persönlichen Chocobo aus dem Chocobo-Stall zu entfernen, indem man mit dem NPC "Unterkunftsenthusiast" spricht.
Außerdem, führte dieser Fehler dazu, dass persönliche Chocobos aus dem Stall geholt werden und Erfahrung verdienen konnten während sie sich immer noch im Stall befanden. Da jedoch der Chocobo im Stall derjenige mit den korrekten Daten ist, werden die Daten eures persönlichen Chocobos bei dessen Entfernung aus dem Stall mit den korrekten Daten überschrieben werden. Dafür möchten wir uns entschuldigen.
Unter bestimmten Bedingungen stürzte der Server ab.
Unter bestimmten Bedingungen stürzte das Spiel ab.
Bei aktiviertem Direkt-Chatmodus, funktionierten manchmal Tastenbelegungen, die die Strg- oder Alt-Taste nutzten, nicht richtig.
Bestimmte Fähigkeitentexte wurden auf japanisch angezeigt.

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

93

Freitag, 7. November 2014, 21:11

FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn Hotfixes (6. Nov. 2014)


Zitat

Die folgenden Probleme wurden behoben:

- Im Dungeon-Raid "Verschlungene Schatten 3 - 3" machten bestimmte Fertigkeiten, die Schaden über Zeit anrichten, eine anormale Menge an Schaden. Bitte folgt dem Link für mehr Details: http://sqex.to/oTY

- Im Dungeon-Raid "Verschlungene Schatten 2 - 2" konnte es unter bestimmten Umständen dazu kommen, dass wenn ein Wiederbeleben akzeptiert wurde, der Charakter an einem anormalen Ort erschien.

- In der Prüfung "Zenit der Götter - Shiva" konnte es dazu kommen, dass Shiva nach dem Benutzen von "Diamantenstaub" nicht wiedererschien.

- Im Dungeon "Sastasha-Höhle (schwer)" konnte es dazu kommen, dass der Boss "Kapitän Madison" nicht mehr reagierte.

- In der FATE "Das Nest verteidigen" reagierte der Charakter nicht mehr, wenn an einem bestimmten Punkt bei dem erscheinenden Popup "Nein" ausgewählt wurde.

- Es war möglich seinen Chocobo gleichzeitig in den Stall des Hauses der Freien Gesellschaft und des Privathauses zu stellen.
(* Wie bereits zuvor von uns erklärt, hängt der Status deines Chocobos davon ab, wo der Chocobo vor dem Hotfix stand) -Falls du den Chocobo vor dem Fix aus dem Stall der Freien Gesellschaft abgeholt hast, wirst du ihn nach dem Fix nur noch aus dem Stall des Privathauses abholen können. Dadurch werden von nun an nur noch die Daten des Chocobo aus dem Privathaus genutzt.
-Falls du den Chocobo vor dem Fix aus dem Stall des Privathauses abgeholt hast, wirst du ihn nach dem Fix nur noch aus dem Stall der Freien Gesellschaft abholen können. Dadurch werden von nun an nur noch die Daten des Chocobo aus der Freien Gesellschaft genutzt.
- Falls der Chocobo vor dem Fix in beiden Ställen untergebracht war, werden nur die Daten für den Chocobo gespeichert, der im Stall der Freien Gesellschaft untergebracht war.
-Zusätzlich kann es aufgrund dieses Problems vorkommen, dass der Chocobo sein Rang-Limit erreicht hat nachdem die Daten überschrieben wurden. In diesem Fall kannst du dem Chocobo eine Thanvair-Zwiebel verfüttern, wodurch er wieder Erfahrung sammeln kann. Es geht keine Erfahrung verloren, die du erlangt hast.
Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

- Wenn die Experteneinsätze der Staatlichen Gesellschaft abgeschlossen wurden, war der abgegebene Gegenstand nicht der vorgesehene Gegenstand.

- Wenn die folgenden Gegenstände HQ waren, waren die "SP" Parameter höher als gedacht, dies führt dazu, dass angelegte Materia einen niedrigeren Wert hatten:
* Die Parameter wurden auf den Stand von vor Patch 2.4 zurückgesetzt Minenarbeiter-Hemd / Gärtner-Wams / Fischer-Hemd / Minenarbeiter-Handschuhe / Gärtner-Handschuhe / Fischer-Handschuhe / Miliz-Armreife

- Die folgenden Gegenstände hatten als Klasse für die Materialverwertung und Reparatur fälschlicherweise den "Gerber" anstatt des "Plattners" angezeigt:
Allagischer Bauchreifen des Schlagens / Allagischer Bauchreifen des Zielens / Allagischer Bauchreifen des Verstümmelns

- Das Benutzen der Fertigkeit "Meuchelsprung" konnte unter bestimmten Umständen dazu führen, dass der Charakter an einem anormalen Ort erschien.

- Wenn ein Rezept im Handwerker-Notizbuch aus den Favoriten entfernt wurde und dann über das Kommandomenü aktiviert wurde, stürzte das Spiel ab.

- Das Aktivieren der Freien Gesellschaft Kommandos "Längere Nahrungseffekte" und "Längere Nahrungseffekte II" verlängerte deren Dauer nicht.

- Wenn die "Anzeigeart der Status-Icons" auf "Linksbündig" eingestellt wurde, wurde die Dauer von Kommandos der Freien Gesellschaft nicht korrekt im UI Element "Status-Effekte" angezeigt.

- Im Menü "Kommandos & Eigenschaften" konnten zusätzliche Kommandos nicht per Drag&Drop geändert werden.

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

94

Freitag, 7. November 2014, 23:19

Infos zu 2.45 (engl)

Spoiler Spoiler

Confirmed for 2.45
Systems - Eternal Bond
  • Eternal Bonds will finally be added in 2.45
  • The ceremonies will take place in the Hall of the Twelve, out in the East Shroud.
  • Pairs will be able to enter a bond of eternal friendship or love, and there are no restrictions among race and gender.
  • The couple will be given a pair of rings to symbolize their bond. Discarding the ring is a 'divorce'.
  • Yoshi-P is considering including rewards just for married players, like a two-person mount.
  • A certain amounts of Bonds can be made per day, so you need to 'book' your ceremony using a service on the Lodestone and fit it into an available time.
  • Invitations will be able to be made and sent out to in-game friends with the details.

Raids - Final Coil Adjustments
  • The team is considering changing Final Coil to a Loot lockout rather than an Attempt Lockout in 2.45, in an attempt to let experienced players come back and assist others in gaining loot from the raid.

Crafting - Gear Progression Adjustments and Additions
  • There will be changes to progressing through high-tier Crafting with making the current top level of gear easier to obtain.
  • At the same time, they will add more, higher gear for people currently at the top, so they can continue their progression.


95

Dienstag, 11. November 2014, 11:04

für alle die schon immer mal ihren namen ändern wollte, dies aber nie konnten.

dieser dienst steht nun bereit. inder der mogrystation unter optionale dienste findet ihr diese möglichkeit. der dienst kostet pro umbenennung 7€


anbei ein link, welcher euch zur mogry station führt:


https://secure.square-enix.com/account/a…uest=mogstation





96

Dienstag, 18. November 2014, 09:00

anbei die infos zu patch 2.41

quelle: http://de.finalfantasyxiv.com/lodestone/…6aabb3a44cb0baa

Zitat

Patch 2.41 enthält Anpassungen am Schwierigkeitsgrad von „Verschlungene Schatten – Vorstoß“, darunter auch die Freischaltung der „Kraft des Transzendierens“. Es werden außerdem diverse bekannte Probleme behoben.

Spielbare Inhalte

Die Voraussetzungen für Jobaufträge auf Stufe 30 wurden wie folgt geändert:
Bislang: Spieler müssen die für den Job zugrundeliegenden Klassenaufträge bis Stufe 30 abgeschlossen haben
Ab sofort: Spieler müssen die für den Job zugrundeliegenden Klassenaufträge bis Stufe 30 und den Hauptszenario-Auftrag „Die Absichten der Sylphen“ abgeschlossen haben.


Der Mobiliar-Gegenstand „Obstteller“ wurde farblich angepasst, um besser mit anderen Mobiliar-Gegenständen zu harmonieren.


Kampfsystem

Verschlungene Schatten – Vorstoß wurde wie folgt geändert:


Spieler haben über die Inhaltssuche nun auch alleine Zugang zu Verschlungene Schatten – Vorstoß.

Spieler müssen nun außerdem die folgenden Bedingungen für Gegenstandsstufen erfüllen:
InhaltØ GegenstandsstufeVerschlungene Schatten 2 - 1Mind. 90Verschlungene Schatten 2 - 2Mind. 95Verschlungene Schatten 2 - 3Mind. 100Verschlungene Schatten 2 - 4Mind. 105




Im Zuge der Anpassungen des Schwierigkeitsgrads wurden die folgenden Änderungen vorgenommen:

Verschlungene Schatten 2 – 1


Der Schaden, den die Rafflesia mit der Attacke „Mehltau-Bouquet“ anrichtet, wurde reduziert.

Der Schaden, den die Dunkelmaterie-Hornissen mit der Attacke „Spitzer Stachel“ anrichten, wurde reduziert.

Nach dem Übergang zwischen den Phasen tauchen keine neuen Dunkelmaterie-Hornissen mehr auf, auch wenn Spieler von dem negativen Status „Honigsüß“ betroffen sind.

Der Schaden, den Säurehonig mit der Attacke „Säurespray“ anrichtet, wurde reduziert.
Verschlungene Schatten 2 – 2


Die Werte für Angriffskraft und Ausweichen von Renaud wurden reduziert.

Der durch „Stimme der Verwünschung“ verursachte Statuseffekt wurde von „Steinfluch“ zu „Stein“ geändert. Außerdem wurde die Dauer des Effekts bei Spielern auf 10 Sekunden reduziert und Spieler werden nicht mehr sofort kampfunfähig, wenn sie in diesem Zustand Schaden nehmen.

Wenn Renaud von dem Status-Effekt „Stein“ betroffen ist, hält dieser Effekt bei ihm nun 60 Sekunden an.

Der Schaden, der von der Bodenattacke „Disziplin“ nach dem Phasenwechsel zugefügt wird, wurde reduziert.
Verschlungene Schatten 2 – 3


Im Fall, dass die Hilfsmodule, die im äußeren Bereich auftauchen, gleichzeitig aktiv sind, wurde der Stärkungseffekt für den Avatar abgeschwächt.

Zusätzlicher Schaden durch „Ermattung“ während der Bedienung der Hilfsmodule wurde abgeschwächt.

Der Schaden von „Große Landmine“ wurde abgeschwächt.


Die Spieler erhalten nun die Kraft des Transzendierens.
Die Kraft des Transzendierens wird beim Betreten von Verschlungene Schatten 2 aktiv und erhöht dabei die Maximal-LP, den zugefügten Schaden und die Wirkung von Heilmagie um 10 %.
* Bei einem K. o. aller Mitglieder erhöht sich der Effekt nicht erneut.
* Es ist geplant, den Effekt der Kraft des Transzendierens zu späteren Zeitpunkten stufenweise weiter zu erhöhen.
* Die hier aufgelisteten Anpassungen finden auf die epische Variante der Verschlungenen Schatten keine Anwendung.


Die Icons für einige Schurken- und Ninja-Kommandos sowie manche Status-Icons wurden angepasst, damit sie sich besser voneinander unterscheiden.


Behobene Probleme

Folgende Probleme wurden behoben:


Die FATEs „Glüxi Grün“ und „Metshaldjas von rechts“ konnten unter bestimmten Umständen nicht abgeschlossen werden.

Während der Begegnung mit dem ersten Boss in „Das Schneekleid“ erlitten Spieler bei „Schneegestöber“ trotz Gegenmaßnahmen den negativen Statuseffekt „Überfroren“.

Im Dungeon „Versunkener Tempel von Qarn (schwer) “ tauchte der zum Öffnen der Tür benötigte Stein gelegentlich an unerreichbaren Orten auf.

Während der Begegnung mit dem Boss in „Versunkener Tempel von Qarn (schwer) “ hielt der Kontrollverlust des Charakters nach dem Ende des Effektes „Azeymas Jünger“ weiter an.

In „Verschlungene Schatten 3 – 2“ konnte das Abwehrsystem unter bestimmten Umständen nicht angegriffen werden.

In „Verschlungene Schatten 3 – 3“ erteilte das Kommando „Weißfeuer“ unter bestimmten Umständen keinen Schaden.

Bestimmte Primae-Waffen der Jobs Gelehrter/Ninja konnten bei Experten-Liefereinsätzen nicht ausgeliefert werden.
* Diese Gegenstände können nun auch verkauft werden.

Die Waffen und das Schild aus „Verschlungene Schatten“ konnten bei Experten-Liefereinsätzen nicht ausgeliefert werden.
* Diese Gegenstände können nun auch verkauft werden.

Beim Verwerten von Waffen der Jobs Gelehrter/Ninja konnte man Materialien wiedergewinnen, die nicht Teil des Rezeptes waren.

Das Icon des Gegenstandes Herzhäscher stimmte nicht mit dem echten Abbild überein.

Das Icon des Gegenstandes Kanopus-Stilettos stimmte nicht mit dem echten Abbild überein.

Die Icons der Gegenstände Gridanische Stilettos und Limsische Stilettos stimmten nicht mit dem echten Abbild überein.

Spieler konnten die Gegenstände „Lunarer Tanga“ und „Makellose Eierkappe“ selbst bei Erfüllung aller Voraussetzungen nicht von den Fundsachen-Verwaltern zurückerhalten.

Beim Löschen von Charakteren in einer bestimmten Reihenfolge wurden Freie Gesellschaften und Kontaktkreise nicht automatisch gelöscht.

Häuser in erweiterten Wohnbezirken wurden unter bestimmten Bedingungen nicht angezeigt.

Das Icon des Dungeons „Das Schneekleid“ wurde nicht auf der Karte angezeigt.

Verschiedene Textprobleme wurden behoben.

Die erhaltenen Boni des Möbelstücks Nachmittagstee-Set waren inkorrekt.

Der Hilfstext für das Kommando „Impuls-Ansturm“ war nicht korrekt.

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

97

Freitag, 28. November 2014, 22:53

Zeremonie des Ewigen Bundes beim Bund der Ewigkeit!?

Offene Briefe des Produzenten – Teil 59 (26.11.2014)
Liebe Spieler von FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn,

nach einer etwas längeren Pause habe ich es endlich mal wieder geschafft, einen Produzentenbrief zu Papier zu bringen! Entschuldigt, dass es so lange gedauert hat, aber mit den vielen LIVE-Briefen, Events und den Fan Festivals in letzter Zeit hat mir einfach die Zeit gefehlt. Zum Glück war heute mal etwas Luft, da habe ich die Gelegenheit gleich beim Schopf gepackt und Brief Nr. 59 verfasst!

Erst einmal möchte ich mich bei allen bedanken, die auf den Fan Festivals in Las Vegas und London live oder an den Bildschirmen dabei waren! Dank euch war die Stimmung auf der Bühne und bei unseren Events stets super. Vielen Dank! Seit Version 1.0 sind nun schon vier Jahre ins Land gezogen und es ist keinesfalls eine Selbstverständlichkeit, dass so ein Fan Festival möglich ist. Nur eurer anhaltenden Unterstützung ist es zu verdanken, dass wir die Veranstaltungen verwirklichen konnten. Für mich ist damit ein echter Traum in Erfüllung gegangen. Den Zuspruch und die netten Worte von euch werde ich mein Leben lang nicht vergessen! Übrigens haben wir unser Pulver längst nicht verschossen: Für das Fan Festival in Tokio ist auch noch einiges geplant. Freut euch also auf eine dicke Portion FFXIV zum Jahresende!

Auf den Fan Festivals konnten wir euch endlich auch Material der ersten Erweiterung FINAL FANTASY XIV: Heavensward präsentieren (hier geht’s zur Teaser-Seite), die wir die ganze Zeit parallel zu den 2.0-Patches entwickelt haben. Mitunter war so viel zu tun, dass uns fast schwindelig wurde, aber wir wollten euch unbedingt schnell in den Genuss eines noch größeren Eorzeas kommen lassen. Wir werden in Kürze weitere Informationen bekanntgeben, also bleibt am Ball!

Mit Patch 2.4 vom 28. Oktober 2014 steuert auch A Realm Reborn so langsam seinem Höhepunkt entgegen. Als jemand, der Eorzea täglich besucht, hat es mich besonders gefreut, schon kurz nach der Veröffentlichung überall die wohligen Klänge von Schurken-Meuchelsprüngen zu vernehmen. Als Verteidiger bin ich nämlich weiter in der hehren Mission unterwegs, Abenteurern auf niedrigen Stufen beim Hochleveln zu helfen. Jeden Tag eine gute Tat!

Keine Hilfe nötig hatten die tollkühnen Krieger des Lichts, die schon wenige Tage nach der Veröffentlichung des Patches das große Finale der Verschlungenen Schatten von Bahamut bewältigt hatten. Um 21:03 Uhr (JST) war es soweit, Bahamut war besiegt. Mit so einem schnellen Erfolg hatte niemand von uns gerechnet! Die Ehre gebührt diesmal der Freien Gesellschaft „Lucrecia“ – nach den Abschnitten „Begegnung“ und „Vorstoß“ übrigens zum ersten Mal eine japanische Spielergruppe. Herzlichen Glückwunsch!

Wir haben den weltweiten Kampf um die Krone über unsere Logs mit Spannung verfolgt. Platz zwei sicherte sich „Collision“, deren Mitglieder zuvor Ebene 3 als Erste bewältigt hatten. Es war ein Rennen Kopf an Kopf, an dessen Ende sich Lucrecia mit wenigen Stunden Vorsprung durchsetzen konnte. Platz 3 in der Gesamtwertung ging an die Freie Gesellschaft „Death and Taxes“, die in zahlreichen MMORPGs unterwegs ist.

Der beeindruckend schnelle Fortschritt war wöchentlichen, ausdauernden Trainings-Sessions mit dem „Vorstoß“ zu verdanken. Sowohl die Einzelleistungen der Spieler als auch ihr Zusammenspiel waren herausragend! Im Finale zahlte sich aus, dass einige Gruppen den „Vorstoß“ mit einer Gegenstandsstufe von nur 90 gewagt hatten oder die „Begegnung“ mit Gegenstandsstufe 55 und ohne die Kraft des Transzendierens – teilweise sogar erfolgreich bis zum Ende! So etwas bringt das Teamwork unglaublich voran und lehrt, wie man Schaden bestmöglich maximiert.

Natürlich kommt es bei Spielen nicht ausschließlich darauf an, stets die schwierigsten Inhalte bewältigen zu können, aber denjenigen, die zu den Besten gehören möchten und dafür wie Athleten hart trainieren, gebührt mein größter Gamer-Respekt. Ich weiß, dass ihr Unmengen von Schweiß und Arbeit in diesen Erfolg gesteckt habt. Hut ab! Und falls ihr noch am Finale knackt oder vielleicht gerade erst damit beginnt: Lasst euch nicht hetzen. Weltweit haben es erst 50 Gruppen geschafft, den Inhalt abzuschließen. Es lohnt sich, denn die Wahrheit hinter der Siebten Katastrophe wartet auf euch!

Und noch etwas wartet auf euch: Mit Patch 2.45 hält in der ersten Dezemberhälfte die Zeremonie des Ewigen Bundes in Eorzea Einzug, bei der Liebende sich ewige Treue schwören können. Wir haben uns viel Mühe gegeben, damit dieser Moment durch zahlreiche Auswahlmöglichkeiten und Zwischensequenzen zu etwas Besonderem für euch wird.



Falls ihr zu einer Zeremonie eingeladen werdet, dann werft euch mit Kleid und Anzug auf jeden Fall in Schale und feiert das glückliche Paar!

Außerdem geht’s in Patch 2.45 weiter mit der Suche nach den Zodiak-Waffen.



Wer hätte mit dem gerechnet, das im folgenden Moment passiert ...?!!!

Für mich steht als Nächstes ein Besuch der G-Star, der größten Spielemesse in Südkorea auf dem Programm. Danach geht’s weiter zum FATE in Fukuoka. Beim Fan Festival in Tokio will ich es zum Jahresabschluss dann noch mal richtig krachen lassen! Selbstverständlich mit ein paar neuen Infos zu Heavensward! Macht euch auf eine luftige Überraschung gefasst!

Also dann, bis bald in Fukuoka, auf dem Fan Festival Tokio oder unterwegs in Eorzea! :thumbsup:


EDIT: Im Live Letter wurde heute der 9. Dezember als Launchdatum für 2.45 bestätigt!!!!

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

Gandalf

Sword Saint

  • »Gandalf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 932

Wohnort: Rostock

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 20:09

FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn Hotfixes (18. Dez. 2014)


Zitat

  • Der Effekt von "Echo" wird in "Verschlungene Schatten von Bahamut - 2" verstärkt. Echo tritt in Kraft, sobald der Inhalt gestartet wird. Dabei werden maximale Lebenspunkte/verursachter Schaden/Heilung um 15% erhöht.
    *Erneute Versuche werden den Effekt von Echo nicht verstärken.
  • Man kann sich nun alleine für den Inhalt "Zenit der Götter - Shiva" in der Inhaltssuche anmelden.

Folgende Probleme wurden behoben:
  • Der Kampf gegen Phlegethon im "Kristallturm: Labyrinth der Alten" konnte unter bestimmten Umständen nicht normal fortgeführt werden.
  • Bei dem speziellen Auftrag "Ein Bund fürs Leben" wurde die Nachricht nach dem Erhalten des Emotes "Umarmen" mehrere Male angezeigt.
  • Bei dem speziellen Auftrag "Ein Bund fürs Leben" war es unter Umständen möglich in der Quest fortzuschreiten, obwohl man nicht alle erforderlichen Gegenstände erhalten hatte.
  • Bei dem speziellen Auftrag "Ein Bund fürs Leben" wurde manchmal die angegebenen Zeiten in Japan Standart Time (JST) angezeigt.
  • Bestimmter Text bezüglich Festsaal-Reservierungen für die Zeremonie des Ewigen Bundes wurde nicht korrekt angezeigt.
  • Die Server sind unter bestimmten Umständen abgestürzt.
  • Unter bestimmten Umständen hat das Benutzen der Inhaltssuche dazu geführt, dass das Spiel geschlossen wurde.
  • Bei einem bestimmten Teil des Auftrags "Meine Schwester und ich" wurden falsche Texte angezeigt.
  • Die Fähigkeitenbeschreibung der Fähigkeit "Doton" war nicht korrekt.

Thema bewerten